Das BPASS® Bewertungssystem nach EU-GS 904

Wie bewerten wir?

Was bedeuten eigentlich die Farbcodes und Buchstaben, die wir bewusst verwenden, weil diese Verbrauchern europaweit seit Jahrzehnten bekannt sind? (z.B. Anbringung an Elektrohaushaltsgeräten, dem Energieausweis oder dem CO2 - Ausstoß von PKW). In der folgenden Abbildung finden Sie unsere Bewertungsklassifizierung:

Die BPASS® Klassifizierung







[A] barrierefrei
[B] geringfügigst eingeschränkt
[C] geringfügig eingeschränkt
[D] eingeschränkt
[E] erheblich eingeschränkt
[F] erheblichst eingeschränkt
[G] nicht barrierefei

Seit der Revision EU-GS 904:2016-01 haben wir zur Bewertung der Güte von Objekten, Produkten und Dienstleistungen eine Güteklassifizierung eingeführt. Grundlage der Einstufung in eine Güteklasse sind die Besonderen Güte- und Prüfbestimmungen und dazugehörige Ausführungsbestimmungen (d.h. der allgemeine und die jeweiligen branchenspezifischen Prüfkataloge). Die Güteklassen werden hierbei jeweils für jede der 11 Nutzergruppen ermittelt. Güteklasse A bezeichnet ein barrierefreies Objekt und G ein nicht barrierefreies Objekt.
Letzte Änderung: 27.02.2016 | © Europäisches Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit e.V.
www.eurecert.com